Artikel weiterempfehlen
Attraktionen in heimischen Touristikregionen: Urlaub in Österreich boomt
Email: Empfehlung absenden
02.05.2017 -

Österreich lockt seine Urlauber nicht nur mit herrlichen Bergpanoramen und Seen – gerade die regionalen Feste sind zu Anziehungspunkten für Touristen aus dem In- und Ausland geworden. Salamifest, Wettlauf gegen die Dampflok und andere Spektakel sorgen dafür, dass der Urlaub daheim nie fad wird. Hofer Reisen stellt dafür attraktive Unterkünfte bereit.

Sicherheit und die Natur sind die Gründe, weshalb Österreich als Urlaubsziel unverändert beliebt ist. Auch die Österreicher selbst urlauben wieder vermehrt im eigenen Land, Tendenz steigend. Damit ordentlich was los ist, warten die Regionen mit unterhaltsamen Events auf, für die sich ein Blick in den Eventkalender auf jeden Fall lohnt. Hofer Reisen bietet für jede Ecke Österreichs die passende Unterkunft.

Es muss dabei nicht gleich die Fête Blanche am 14. Juli am Wörthersee sein. Der Klopeiner See etwa – der wärmste Badesee Europas – bietet von Frühjahr bis Herbst ein wahres Feuerwerk an Events. Unter anderem lockt er seine Urlauber mit dem größten Seefeuerwerk Österreichs: Das musikalische Fest „See in Flammen“ findet heuer am 7. Juli statt. Unter den zahlreichen Veranstaltungen der Saison sticht am 6. August das Jauntaler Salamifest am Stift Eberndorf besonders hervor. Wer glaubt, das Motto „Kirche-Kunst-Kultur-Kost“ lasse sich nicht bis zum Ende durchziehen, der irrt! Das Fest bietet eine wilde Mischung aus Salamiprinzessinnen-Wahl, Hobby-Wurstmeister-Siegerehrung, Vernissage, Frühschoppen, Spezialitäten-Markt und Heiliger Messe. Wer das einmal erlebt hat, wird die Wurst für immer mit anderen Augen sehen.

„Mensch gegen Dampflok“ ist dagegen das Motto des berühmten Schafberglaufs am Wolfgangsee. Der Wettlauf gegen die Schafberg Bahn startet heuer am 21. Mai 2017 zum mittlerweile 18. Mal. Klingt witzig, ist auch ein Spektakel, zählt aber unter Erlebnisläufern zu den härtesten Bergläufen Österreichs, mit bis zu 26 Prozent Steigung und 1240 Metern Höhenunterschied. Das letzte Mal wurde der Rekord übrigens vor zehn Jahren gebrochen – die Bestmarke liegt bei 43,03 Minuten. Zum Vergleich: die Zahnradbahn braucht 45 Minuten.

Wen dagegen der Naturpark Reutte in Tirol reizt, mit seinen fünf glasklaren Bergseen, seinem weitläufigen Wanderwegnetz auf allen Höhenmetern und den Biketrails, der sollte sich den 25. Mai vormerken. Denn dann findet das 3. Sommeropening statt. Die Veranstalter haben sich einiges einfallen lassen, dazu gehört eine spektakuläre Flugshow der Flying Bulls und natürlich musikalische Unterhaltung. Die highline179, die weltlängste Fußgängerhängebrücke im Tibet Style, kann bei der Gelegenheit zum ermäßigten Preis besucht werden.

Der Zeller Seezauber in Zell am See-Kaprun bietet den ganzen Sommer über dienstags, donnerstags und sonntags eine Licht- und Wassershow. Das Wasser tanzt zur Musik und Laser- und Lichtinstallationen sorgen 20 Minuten lang für ein multisensorisches Erlebnis, das die Gäste verzaubert. Das Spektakel dauert von 16. Mai bis 15. Oktober.






[ X ]

Mitvoten und gewinnen!

Alle die eifrig mitvoten nehmen an der Verlosung von schönen Sachpreisen von der Tourismuswerbung Flandern-Brüssel, MSC Kreuzfahrten, Rail Tours und der Europäischen Reiseversicherung teil. Als Hauptpreise werden unter allen Votern 2 Seminargutscheine (zur Verfügung gestellt vom TTC) und 1 Flug Wien-Antalya-Wien (zur Verfügung gestellt von Sun Express) verlost!

Aber auch die passiven Teilnehmer, also jene die auf den Fotos zu sehen sind, haben die Chance etwas zu gewinnen! Die auf den 3 meistgewählten Fotos abgebildeten Agents werden von der Europäischen Reiseversicherung und Clubvision zu einem netten, gemeinsamen Abend eingeladen. Lassen Sie sich überraschen.